Mehr Informationen über das Auge

Ein neues Messverfahren aus der Augenheilkunde, die so genannte Wellenfrontmessung, bildet die Grundlage für umfangreiche Informationen über das Auge, die bisher bei der Fehlsichtigkeitsprüfung unberücksichtigt blieben. Zusammen mit der klassischen Bestimmung stehen nun präzise Daten zur Verfügung, um die Fehlsichtigkeit auf Hundertstel-Dioptrien genau zu bestimmen.